TTV Otterstadt Wappen

TTV Otterstadt

Unsere Halle
Startseite
Verein
Mannschaften
Aktuelle Berichte
Berichte 2018
Berichte 2017
Berichte 2016
Berichte 2015
Berichte 2014
Berichte 2013
Berichte 2012
Berichte 2011

SCHÜLER-C PFALZ-EINZELMEISTERSCHAFTEN 04.09.2011

Eine Sternstunde seiner jungen Karriere erlebte Mario Feinauer vom TTV Otterstadt, der am 4.9.2011 in Wachenheim überraschend Pfalzeinzelmeister der Schüler C wurde. Bis auf zwei Spieler waren alle Pfalzranglistenteilnehmer und damit die besten C-Schüler der Pfalz am Start. In der Vorrunde konnte Mario Feinauer in seiner Gruppe beide Spiele mit 3:0 erfolgreich bestreiten und qualifizierte sich so als Gruppenerster für die Viertelfinale. Hier traf er auf Philipp Ewen vom TTC Pirmasens, den er nach gutem Spiel mit 3:0 Sätzen schlagen konnte. Damit war Mario bereits im Halbfinale und sicherte sich so einen Platz auf dem Treppchen. Im Halbfinale wartete eine grosse Hürde mit Robin Müller von Weselberg, gegen den er im vorigen Jahr noch unterlegen war. Mario fackelte nicht lange und versuchte Robin unter Druck zu setzen, was auch eindrucksvoll gelang. Mit einem nicht erwarteten 3:0 Erfolg zog er ins Finale ein. Hier wartete mit Lennart Hoffmann aus Hassloch ein Spieler der mit sehr guten Aufschlägen und einem harten Topspin seine bisherigen Gegner zur Strecke brachte. Doch Mario Feinauer gelang es die Aufschläge gut zu zurückzuspielen und durch platzierte Schnitt- und Blockbälle seinen Kontrahenten in Schwierigkeiten zu bringen. Nach 2:0 Satzführung brachte auch eine Auszeit im dritten Satz nicht mehr die erhoffte Wende für Lennart Hoffmann und Mario Feinauer konnte mit 3:0 Sätzen das Finale und damit die Pfalzeinzelmeisterschaft gewinnen. Beeindruckend war, dass Mario im ganzen Turnier in der Einzelkonkurenz keinen Satz abgab.
Im Doppel konnte er mit Partner Philipp Friedmann vom TTC Frankenthal den dritten Platz erringen. Hier unterlagen die beiden nur den späteren Siegern Müller/Ewen.

BEZIRKSPOKAL-FINALE SCHÜLER 2010/2011 26.03.2011

Platz 3!

Das Pokalfinale der besten vier Mannschaften des Bezirk Vorderpfalz Süd fand am 26.03.2011 in Edenkoben statt. Teilnehmer waren der TTV Otterstadt , TSG Haßloch , TTV Edenkoben und SV Landau-West. Unsere Mannschaft spielt in der Kreisliga Nord. Die Gegner alle in der Bezirksliga. Im Halbfinale spielte unsere Mannschaft gegen den SV Landau-West. Joshua Pertler ließ im ersten Spiel dem Gegner keine Chance und siegte souverän 3:1. Im zweiten Spiel trat der jüngste Spieler Mario Feinauer gegen die Nummer 1 aus Landau an. Im ersten Satz fegte er den Gegner mit 11:2 von der Platte. Nach zwei verlorenen Sätzen konnte er im vierten Satz das Spiel noch einmal wenden. Leider verlor er den 5. Satz 11:9. Hochmotiviert trat Johann Keller an der Seite von Joshua Pertler an die Platte, leider ließ das gut eingespielte Doppel aus Landau unseren Jungs keine Chance. Das 5. Spiel konnte Joshua in einem harten Kampf knapp 3:2 gewinnen. Simon zeigte im letzten Spiel eine gute Leistung, hatte aber gegen den zwei Kopf größeren Gegner keine Chance.
Wir können sehr stolz auf die gezeigte Leistung unserer Schüler sein.

SCHÜLER 20.03.2011

Armando Adjemian Bezirksranglistensieger

Bei den Ranglistenspielen der Schüler B wurde Armando Adjemian in einem 11er Feld mit nur einer Niederlage Bezirksranglistensieger. Das gute Ergebnis erweiterten Mario Feinauer mit einem 4. Platz und Simon Weinspach mit einem 6. Platz im 11er Feld. Auch Joshua Pertler konnte bei den A-Schülern einen Sieg erringen und belegt in dem sehr starken Feld den 10.Platz.

SENIOREN 13.03.2011

Manfred Weiskopf qualifizierte sich für die Deutschen Meisterschaften

Bei den Regionsmeisterschaften der Senioren von Rheinland, Rheinhessen, Saarland und Pfalz belegte Manfred Weiskopf in der Ü75 Klasse den dritten Platz im Einzel und den zweiten Platz im Doppel. Dies bedeutete die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften. Pius Böhm belegte in der Ü70 Klasse den 5. Platz.