TTV Otterstadt Wappen

TTV Otterstadt

Unsere Halle
Startseite
Verein
Mannschaften
Aktuelle Berichte
Berichte 2018
Berichte 2017
Berichte 2016
Berichte 2015
Berichte 2014
Berichte 2013
Berichte 2012
Berichte 2011

WEIHNACHTSFEIER 2017

Der Einladung zur diesjährigen Weihnachtsfeier am 22.12.2017 im Remigiushaus waren, wie auch schon in den letzten Jahren, wieder sehr viele gefolgt. Neben den Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder, den Siegern der Vereinsmeistermeisterschaften standen auch eine Kindertombola und eine Tombola für Erwachsene mit insgesamt 185 Preisen auf dem Programm. Auch die Weihnachtsgeschenke für die aktiven Kinder und Jugendlichen konnten sich sehen lassen. So bekamen die Jugendlichen ein Trainingstrikot und die Kinder ein für sie von Beate Theuer persönlich gestaltetes Handtuch. Auch das Essensbuffet lies keine Wünsche offen. So war der Jahresausklang 2017 wieder einmal ein Highlight.





Vereinsmeisterschaften 2017

Bei den am 02.12 2017 für die Jugend und Herren, sowie am 09.12.2017 für die Schüler ausgetragegenen Vereinsmeisterschaften gab es folgende Ergebnisse.

Schülerinnen-Einzel:
1. Vivienne Zimmermann
2. Lisa Grote
3. Katharina Grote

Schüler-Einzel C:
1. Daniel Gretschmann
2. Eric Fünffinger
3. Valentin Bender

Jungen-Einzel:
1. Luca Herrmann
2. Mario Feinauer
3. Tim Steigleider

Herren-Einzel:
1. Marc Zimmermann
2. Luca Herrmann
3. Mario Feinauer

Herren-Doppel:
1. Marc Zimmermann / Ralf Gerner
2. Mario Feinauer / Luca Herrmann
3. Marcel Wittemann / Philipp Jaspers

PTTV Top10 Schüler/innen C 2017

Bei den am 12.11.2017 in Rockenhausen ausgetragenen PTTV Top10 der Schüler/innen C waren nach den Top 12 im September 3 Kinder qualifiziert. Durch eine Absage durfte dann auch Daniel Gretschmann an dem Turnier teilnehmen. So gingen wir mit 2 Teilnehmern in der Schüler C Konkurrenz und 2 Teilnehmerinnen in der Schülerinnen C Konkurrenz an den Start.

Die Schüler C Konkurrenz war sehr stark besetzt, so dass für unsere beiden Jungs Eric Fünffinger und Daniel Gretschmann nicht mehr als ein 9. und 10. Platz heraussprang. Aber man konnte in den Spielen die deutlichen Fortschritte gegenüber den Top12 vor 2 Monaten von beiden erkennen. Eric hatte sogar in einem spannenden Spiel gegen Samuel Ben Katins die Chance dieses zu gewinnen, unterlag dann aber mit 9:11 im entscheidenden 5. Satz.

Bei den Schülerinnen C konnte Katharina Grote ihren 7. Platz aus den Top12 bestätigen. Besser als beim Turnier vor 2 Monaten lief es dagegen bei Vivienne Zimmermann. Mit einem Spielverhältnis von 4:2 belegte sie am Ende den 3. Platz und damit einen Platz besser als zuvor. Ein toller Erfolg, wenn man bedenkt, dass sie erst 7 Jahre alt ist.

So traten alle nach der Siegerehrung um 17:30 Uhr die Heimreise durch den verschneiten Pfälzer Wald an.



Girls-Cup 2017/18

Die erste Ausgabe des Girls Cup 2017/18 fand am Sonntag, den 05.11.2017 in Frankenthal statt. Nach den letztjährigen sehr positiven Ergebnissen, und auch durch das regelmäßige Training, war die Erwartungshaltung hier wieder Podestplatzierungen anzustreben groß.

Mit 5 Mädchen wurde die Anreise gestartet. Leider waren insgesamt nur 6 Bambinis angemeldet, so dass zu sehr vielen Vereinsinternen Duellen kam. Gespielt wurde jede gegen jede. Hier konnte sich am Ende Lisa Grote behaupten, die Vivienne Zimmermann auf den 2. Platz verwies. Katharina Grote wurde Vierte. Auf Platz 5 landete Maja Gerner vor Annalena Theuer. Alle traten mit einer Urkunde und die beiden Erstplatzierten die Heimreise mit einer Medaille an.

Die Platzierungen im Einzelnen:
1. Platz: Lisa Grote
2. Platz: Vivienne Zimmermann
4. Platz: Katharina Grote
5. Platz: Maja Gerner
6. Platz: Annalena Theuer

Die 2. Ausspielung des Girls Cup 2017/2018 wird wohl erst im kommenden Jahr stattfinden.


PTTV Einzelmeisterschaft Schüler/innen C 2017

Bei den am 22.10.2017 in Rockenhausen ausgetragenen PTTV Einzelmeisterschaften der Schüler/innen C reisten wir mit 5 Kindern an.

Die Schülerrinnen C wurden zunächst in Gruppen ausgespielt. Hier überstand Vivienne Zimmermann als gruppenerste die Gruppenphase, während Katharina Grote leider Ausschied. Im Viertelfinale muss Sie dann gegen Ihre Doppelpartnerin Tara Weigel antreten. Leider zog Vivienne hier den Kürzeren, so dass am Ende der 5. Platz zu Buche stand.

Im Schülerinnen C Doppel wurden die Karten neu gemischt. Hierbei spielte Katharina Grote mit Partnerin Darlene Wilhelm vom VfL Duttweiler und Vivienne Zimmermann mit Tara Weigel vom TTV Jettenbach. Katharina gewann zusammen mit Ihrer Partnerin das Viertelfinale. Dort war dann gegen das spätere Siegerpaar aus Bann aber Endstation. Vivienne gewann zusammen mit Tara das Halbfinale und standen im Endspiel. Hier hatten die beiden aber dann wenig Chancen sich den Pfalzmeistertitel zu erspielen und verloren glatt in 3 Sätzen.

Auch bei den Schülern C gab es zunächst Gruppen. Hier konnte einzig Julian Schemenauer sich unter den beiden ersten der Gruppe platzieren und somit ins Achtelfinale einziehen. Daniel Gretschmann und Eric Fünffinger wurde jeweils Gruppendritte und schieden somit aus. Julian schaffte nach einem Fünfsatzkrimi sogar den Einzug ins Viertelfinale. Hier wartete dann der Pfalzranglistenzweite auf ihn. Trotz guter Leistung reichte es nicht sich für das Halbfinale zu qualifizieren.

Im Schüler C Doppel spielten Daniel und Eric zusammen. Julian spielte mit Timo Leckel vom TTF Frankenthal. Beide Paarungen erreichten das Viertelfinale, mussten aber dann erkennen, dass die Ein Jahr älteren Kinder doch zu stark waren. Beide Doppel schafften leider nicht den Sprung aufs Treppchen.

Zusammenfassend darf man mit dem 3. Platz von Katharina Grote und dem Vize-Pfalmeistertitel von Vivienne Zimmermann, sowie weiteren 4 Viertelfinalteilnahmen mit dem Abschneiden der Jüngsten sehr zufrieden sein.


TT-megastore Pfalztrophy 2017

Nachdem doch noch ein freies Wochenende zur Verfügung stand, richteten wir unser 13. Turnier am 08.10.2017 in dieser Serie aus. Wieder war das Feld voll besetzt und guten Sport und viele spannende Spiele gab es zu sehen. Der Endstand liest sich wie folgt:

08.10.2017: 13:30 Uhr
1. Sascha Lürtzener (TTV Albersweiler)
2. Marc Zimmermann (TTV Otterstadt)
3. Simon Wetter (TTC Bienwald-Schaidt)
4. Torsten Elbert (TTC Heppenheim)
5. Soson Kefalas (TV 03 Wörth)
6. Sven Wendegatz (TTV Otterstadt)
7. Christopher Völcker (TTV Otterstadt)
8. Christian Matthes (TTV Otterstadt)
9. Nico Lizen (TTF Dannstadt-Schauernheim)
10. Andreas Wagner (TV Lambsheim)

Spieletag der Gemeinde Otterstadt

Wie auch schon im letzten Jahr waren wir beim Spieletag der Gemeinde Otterstadt wieder aktiv. Das simulierte spielen gegen den Tischtennisroboter war für die Kinder wieder ein großes Vergnügen. Alle waren mit großem Engagement dabei und konnten sich an unserer Station auch Süßigkeiten abholen, die von der Gemeinde gestellt wurden. Auf ein Neues im nächsten Jahr.


TT-megastore Pfalztrophy 2017

Unser bisher letztes und 12. Turnier der Turnierserie tt-megastore Pfalz Trophy fand am 11.08.2017 bei uns in Otterstadt statt. Wieder waren einige Spieler neu dabei, worüber wir uns sehr gefreut haben. Nach vielen knappen Spielen stand zum Schluss das Ergebnis fest:

11.08.2017: 19:30 Uhr
1. Roland Dittrich (TTC Burrweiler)
2. Sebastian Gailing (SV Pfingstweide)
3. Torsten Elbert (TTC Heppenheim)
4. Jan Bartsch (TTV Otterstadt)
5. Jörg Dietz (TTC Speyer)
6. Frank Burkhard (TB Bad Rodenfels)
7. Sven Wendegatz (TTV Otterstadt)
8. David Ulbrich (TTC Speyer)
9. Karlheinz Hehl (TTV Otterstadt)
10. Andreas Wagner (TV Lambsheim)

TT-megastore Pfalztrophy 2017

Insgesamt 60 Spiele fanden am gestrigen Sonntag bei der 10. und 11. Ausgabe der Pfalztrophy 2017 in unserer Halle statt.
Es freut uns immer wieder neue Teilnehmer bei uns begrüßen zu dürfen, insgesamt 5 Spieler fanden nämlich zum ersten Mal den Weg in unsere Halle um an einer Pfalz Trophy teilzunehmen!

Im ersten Turnier duellierten sich vor allem die Favoriten Markus Letzelter (SG Waldfischbach) und Matthias Magin (TTF Dannstadt-Schauernheim) um den Turniersieg, hier konnte sich Markus am Ende in einem extrem spannend Spiel nach 0:2 Satzrückstand noch mit einem 11:9 im 5. Satz zum Sieger krönen. Dritter wurde Marc Zimmermann (TTV Otterstadt).

Im zweiten Turnier des gestrigen Tages, sicherte sich Pierre Görner (1. TTC Darmstadt) mit insgesamt nur 4 verlorenen Sätzen in 6 Spielen souverän den Sieg. Zweiter wurde Sebastian Gailing (SV Pfingstweide) und dritter Christopher Völcker (TTV Otterstadt).

Alle Ergebnisse:

30.07.2017: 10:30 Uhr
1. Markus Letzelter (SG Waldfischbach)
2. Matthias Magin (TTF Dannstadt-Schauernheim)
3. Marc Zimmermann (TTV Otterstadt)
4. Sebastian Gailing (SV Pfingstweide)
5. Torsten Elbert (TTC Heppenheim)
6. Rouzbeh Haghighi (SV Eberstadt)
7. Ricardo Francisco Gomez Sierra (TTF Dannstadt-Schauernheim)
8. Nico Licen (TTF Dannstadt-Schauernheim)
9. Torsten Hobohm (TV Viktoria 1894 Dielheim)
10. Felix Lubaschewski (TV Brühl 1912)


30.07.2017: 14:00 Uhr
1. Pierre Görner (1.TTC Darmstadt)
2. Sebastian Gailing (SV Pfingstweide)
3. Christopher Völcker (TTV Otterstadt)
4. Maximilian Tippmann (1.TTC Darmstadt)
5. Tomas Wald (TSV Speyer)
6. Torsten Elbert (TTC Heppenheim)
7. Marcel Christmann (TV Kusel)
8. David Ulbrich (TTC Speyer)
9. Philipp Jaspers (TTV Otterstadt)
10. Nico Licen (TTF Dannstadt-Schauernheim)



TT-megastore Pfalztrophy 2017

Es freut uns, dass die Turniere immer mehr Anklang finden und es an diesem Samstagabend neben einigen alten Bekannten auch vier Spieler das erste Mal den Weg zu einer Pfalz Trophy fanden.

Selbst im 30. und somit letzten Spiel des Turniers blieb es unfassbar spannend. Mit 11:9 im 5. Satz gewann Christopher Völcker (TTV Otterstadt) gegen Andreas Wagner (TV Lambsheim) denkbar knapp und sicherte sich somit den Turniersieg und verwies Sebastian Gailing (SV Pfingstweide) und Carsten Hübner (TTC Germersheim) auf die Plätze.

Was ist das schönste an einem abgeschlossenen Turnier? Das nächste Turnier steht schon wieder vor der Tür!

Am Sonntag, den 30.07., veranstalten wir nicht nur ein sonder gleich zwei Turniere! Um 10:30 und um 14:00 Uhr starten wir in unserer Halle wieder mit jeweils 10 Teilnehmern und freuen uns auf spannende Spieler und hoffentlich den ein oder anderen Zuschauer.

22.07.2017: 19 Uhr
1. Chrisitopher Völcker (TTV Otterstadt)
2. Sebastian Gailing (SV Pfingstweide)
3. Carsten Hübner (TTC Germersheim)
4. Marcel Wittemann (TTV Otterstadt)
5. Frank Burkhard (TB Bad Rotenfels)
6. Andreas Wagner (TV Lambsheim)
7. Ricardo Francisco Gomez Sierra (TTF Dannstadt-Schauernheim)
8. Nico Licen (TTF Dannstadt-Schauernheim)
9. Thomas Karl (TV Viktoria 1894 Dielheim)
10. Felix Lubaschewski (TV Brühl 1912)

TT-megastore Pfalztrophy 2017

Am 09.07.2017 fanden wieder zwei Turniere der Turnierserie tt-megastore Pfalz Trophy bei uns in Otterstadt statt. Bei den Turnieren, die um 10 Uhr bzw. 13:30 Uhr starteten, kämpften jeweils 9 bzw. 10 Teilnehmer um jeden einzelnen Punkt. Manche nahmen sogar die weite Anreise aus dem Stuttgarter Raum auf sich um teilnehmen zu können. Nach vielen interessanten Spielen gab es am Ende folgenden Ergebnisse.

09.07.2017: 10 Uhr
1. Torsten Elbert (TTC Heppenheim)
2. Svend Wendegatz (TTV Otterstadt)
3. Torsten Hobohm (TV Viktoria 1894 Dielheim)
4. Simon Pfarre (SV Magstadt)
5. Andreas Wagner (TV Lambsheim)
6. David Ulbrich (TTC Speyer)
7. Nico Licen (TTF Dannstadt-Schauernheim)
8. Ralf Gerner (TTV Otterstadt)
9. Felix Schäk (TUS Stuttgart)

09.07.2017: 13:30 Uhr
1. Markus Letzelter (SG Waldfischbach)
2. Pierre Görner (1.TTC Darmstadt)
3. Svend Wendegatz (TTV Otterstadt)
4. Mario Feinauer (TTV Otterstadt)
5. Torsten Elbert (TTC Heppenheim)
6. David Ulbrich (TTC Speyer)
7. Simon Pfarre (SV Magstadt)
8. Peter Zimmermann (TTV Otterstadt)
9. Nico Licen (TTF Dannstadt-Schauernheim)
10. Felix Schäk (TUS Stuttgart)

Karpfenfest 2017

Fast schon „alte“ Tradition ist das bewirtschaften des „Fischhaisl“ auf dem Karpfenfest. Über 2 Tage (Samstag und Sonntag) waren 12 Leute im Einsatz. Gerade am Sonntagnachmittag nach dem Umzug gab es einen großen Andrang der kaum bewältigt werden konnte. Trotz der vielen Arbeit kam aber auch der Spaßfaktor, bei angenehmen Temperaturen gegenüber den Vorjahren, nicht zu kurz. Ein großer Dank an alle, die sich hier bereit erklärt hatten zu helfen. Wir hoffen auch im nächsten Jahr mit so einer großen, bzw. eher größeren Mannschaft, dabei zu sein.

TT-megastore Pfalztrophy 2017

Am 04.06.2017 fand erstmals nicht nur ein, sondern gleich zwei Turniere der Turnierserie tt-megastore Pfalz Trophy bei uns in Otterstadt statt. Bei den Turnieren, die um 10 Uhr bzw. 13:30 Uhr starteten, kämpften jeweils 10 Teilnehmer um jeden einzelnen Punkt. Einige nahmen sogar die große Herausforderung auf sich und kämpften bei beiden Turnieren um den Tagessieg. Dieses Turnier vereint alle Altersklassen, so reichte die Alterspanne vom jüngsten Teilnehmer mit unter 20 Jahren bis hin zum ältesten Teilnehmer der mit über 80 Jahren sich der Aufgabe stellte sechs Spiele am Stück zu absolvieren.
Nach vielen spannenden Spielen ergaben sich die folgenden Platzierungen:

04.06.2017: 10 Uhr
1. Svend Wendegatz (TTV Otterstadt)
2. Nicola, Fusco (TTC Diedesfeld)
3. Christopher Völcker (TTV Otterstadt)
4. David Ulbrich (FV Dudenhofen)
5. Sebastian Gailing (SV Pfingstweide)
6. Kerstin Schikorra (TTC 1946 Weinheim)
7. Nico Licen (TTF Dannstadt-Schauernheim)
8. Matthias Pyttik (DJK ST. Pius)
9. Manfred Weisskopf (TTV Otterstadt)
10. Thomas Karl (TV Viktoria 1895 Dielheim)


04.06.2017: 13:30 Uhr
1. Marc Zimmermann (TTV Otterstadt)
2. David Ulbrich (FV Dudenhofen)
3. Erik Sosnowski (TSV Speyer)
4. Sebastian Gailing (SV Pfingstweide)
5. Tomas Wald (TTC Schifferstadt)
6. Alexander Sachs (TSV Speyer)
7. Christian Matthes (TTV Otterstadt)
8. Kerstin Schikorra (TTC 1946 Weinheim)
9. Nico Licen (TTF Dannstadt-Schauernheim)
10. Zhen Huang (TSV Speyer)


Am 16.06.2017 richteten wir unsere mittlerweile 5. tt-megastore Pfalz Trophy aus. Wieder fanden 10 Spieler den Weg in unsere Halle, um in den folgenden drei Stunden ihr Bestes zu geben. Trotz harter und extrem spannender Spieler blieb es wie immer fair.
Nach insgesamt 30 Spielen ergab sich folgende Reihenfolge:

16.06.2017: 19:30 Uhr
1. Stefan Frey (TTC Bietigheim-Bissingen)
2. Christopher Völcker (TTV Otterstadt)
3. Richard Dittrich (TTC Burrweiler)
4. Pierre Görner (1.TTC Darmstadt)
5. Nicola, Fusco (TTC Diedesfeld)
6. Marc Zimmermann (TTV Otterstadt)
7. Nico Licen (TTF Dannstadt-Schauernheim)
8. Mario Feinauer (TTV Otterstadt)
9. Torsten Hobohm (TV Viktoria 1894 Dielheim)
10. Kerstin Schikorra (TTC 1946 Weinheim)


Auch am 23.06.2017 fanden sich alle 10 gemeldeten Teilnehmer ein, um in den bevorstehenden sechs Spielen möglichst viele Sätze zu ergattern. Weiterhin ist es spannend zu sehen aus welchen entfernten Winkeln der Pfalz oder sogar aus anderen Bundesländern die Spieler den Weg zu uns in die Halle finden. Selbst über 1,5 Stunden Fahrt schreckte den ein oder anderen nicht ab. Bei unserer 6. Ausrichtung der tt-megastore Pfalz Trophy gab es folgende Platzierungen:

23.06.2017: 19:30 Uhr
1. Nicola, Fusco (TTC Diedesfeld)
2. Christian Matthes (TTV Otterstadt)
3. Dirk Müller (TTV Otterstadt)
4. Ricardo Franzisco Gomez Sierra (TTF Dannstadt-Schauernheim)
5. Nico Licen (TTF Dannstadt-Schauernheim)
6. Erik Sosnowski (TSV Speyer)
7. Marcel Thelemann (SV Ruhbank)
8. Simon Pfarre (TV Magstadt)
9. Torsten Barthels (TTV Otterstadt)
10. Andreas Wagner (TV Lambsheim)


Grillfest 2017

Erneut den Sonnengott auf unserer Seite hatten wir dieses Jahr bei unserem Grillfest in Erik’s Garten, dass mit über 70 Mitgliedern wieder sehr gut besucht war. Erstmals im Einsatz unsere Nachwuchsgriller, Sven und Yannick, die ihre Aufgabe perfekt meisterten. Unser Vorsitzender Markus nutzte die Gelegenheit zur Ehrung der Jugendmannschaft, die sowohl den Meistertitel der Bezirksliga sowie den Bezirkspokal gewannen. Jung als auch Alt verharrten bis nach Mitternacht und genossen die tolle Grillfestatmosphäre.





Girls-Cup 2016/17

Die achte und letzte Ausgabe des Girls Cup 2016/17 fand am Samstag, den 10.06.2017 in Albersweiler statt. Nach den letzten positiven Ergebnissen war bei den Mädels die Erwartungshaltung gestiegen. Auch galt es den 2. Platz in der Vereinswertung zu verteidigen.
Mit 5 Mädchen wurde die Anreise gestartet. Diesmal waren neben uns auch noch 5 Bambinis aus anderen Vereinen gemeldet. Das Turnier wurde daher nach dem Schweizer System gespielt. Hier ermittelt der Computer nach jeder Runde wer gegen wen spielt. Vivienne verpasste dabei mit einer 2:3 Niederlage im letzten Spiel knapp Rang 3. Nach 6 Runden standen am Ende folgende Platzierungen zu Buche:

5. Platz: Vivienne Zimmermann
6. Platz: Lisa Grote
7. Platz: Katharina Grote
9. Platz: Annalena Theuer
10. Platz: Maja Gerner

Da dies das letzte Turnier war wurde auch die Gesamtwertung in allen Altersklassen ermittelt. Hierbei wurden aus den insgesamt 7 Turnieren die Punkte aus den besten 5 Platzierungen addiert. Auch hier waren wir mit 2 Spielerinnen in der Altersklasse Bambini auf dem Podest. Lisa Grote sicherte sich mit 202 Punkten die Silbermedaille mit nur 2 Punkten Vorsprung auf Vivienne Zimmermann, die Bronze gewann.

Folgende Platzierungen unserer Spielerinnen im Endklassement:

2. Vivienne Zimmermann (6 Teilnahmen, 241 Punkte)
3. Lisa Grote (6 Teilnahmen, 239 Punkte)
4. Katharina Grote (6 Teilnahmen, 197 Punkte)
6. Annalena Theuer (4 Teilnahmen, 112 Punkte)
8. Maja Gerner (4 Teilnahmen, Punkte)
11. Emily Brichmann (3 Teilnahmen, 79 Punkte)
22. Nora Schlüter (1 Teilnahme, 33 Punkte)
24. Luzie Braun (1 Teilnahme, 17 Punkte)

In der Mannschaftswertung belegten alle zusammen hinter dem Sieger Herxheim den 2. Platz.
Herzlichen Glückwunsch an alle.

Auf ein Neues in der nächsten Runde.




Verbandsranlistenqualifikation Schüler/innen C 2017

Am vergangenen Wochenende wurden in Brücken in der Westpfalz die Pfalzranglistenqualifikationen der Schülerinnen und Schüler C bei über 30 Grad heißem Wetter ausgetragen. Während die Mädchen des TTV Otterstadt mit Katharina Grote und Vivienne Zimmermann aufgrund der geringen Meldungen bereits die Qualifikation für die TOP 12 in der Tasche hatten, mussten die Jungs in einem Mammutfeld von 36 Teilnehmern versuchen, die begehrten Plätze zu ergattern. In Vor- und Zwischenrunde konnten sich Eric Fünffinger, Julian Schemenauer und Daniel Gretschmann für die Runde besten 16 Spieler qualifizieren. Alle hatten schon aus der Vorrunde vier bzw. fünf Spiele in den Knochen, die Hitze nagte an der Konzentration. Eric Fünffinger schaffte schließlich den Sprung in das TOP 12 Feld, Julian Schemenauer und Daniel Gretschmann landeten auf Platz 13 und 14 und sind damit die ersten Ersatzspieler falls einer der qualifizierten Teilnehmer ausfällt.


TT-megastore Pfalztrophy 2017

Bei der am 19.05.2017 in Otterstadt ausgetragenen TT-megastore Pfalztrophy fanden sich alle 10 Spieler die gemeldet hatten ein. Diesmal war sogar eine Dame aus Weinheim dabei. Nach vielen spannenden Sielen und sehr guten Ballwechseln gab es am Ende folgende Platzierungen:

1. Pierre Görner 1.TTC Darmstadt
2. Marc Zimmermann TTV Otterstadt
3. Nicola Fusco TTC Diedesfeld
4. Torsten Elbert TV Alsheim/Mettenheim
5. David Lutzi TSG Neustadt
6. Christopher Völcker TTV Otterstadt
7. David Ulbrich FV Dudenhofen
8. Andreas Wagner TV Lambsheim
9. Sven Wendegatz TTV Ottersadt
10. Kerstin Schikorra TTC Weinheim

Großer Dank gilt wieder Marc, der einen reibungslosen Ablauf des Turniers organisiert hat.


Pfalzentscheid mini-Meisterschaften 2016/2017

Eric Fünffinger wird Pfalzmeister bei den Minimeisterschaften

Große Überraschung für den TTV Otterstadt, der im Januar den Ortsentscheid für die Minimeisterschaften des Deutschen Tischtennisbundes ausgetragen hat. Bei den unter 8jährigen konnte sich Eric Fünffinger gegen alle Konkurrenten durchsetzen und am 13.05. in Herxheim den Pfalzmeistertitel erringen. Wurde er im Bezirksentscheid im April noch Zweitplatzierter, setzte er sich diesmal im Endspiel gegen seinen Konkurrenten aus Dannstadt durch. Der ebenfalls qualifizierte Julian Schemenauer erspielte sich den 4. Platz. Somit sind zwei Teilnehmer des Otterstadter Ortsentscheides unter den besten 4 Minis in der Pfalz. Eine weitere Teilnehmerin des Ortsentscheides war Helena Stadtler, die den fünften Platz in ihrer Altersklasse erreichte.



Pfalzmannschaftsmeisterschaften Jugend 2017

Bei den in Altrip ausgetragenen Pfalzwettkämpfen der besten 4 Jugendmannschaften der Pfalz konnte sich der TTV Otterstadt einen dritten Platz erspielen. Neben den bereits erspielten Bezirksmannschaftsmeisterschaften, dem Bezirkspokalsieg und dem dritten Platz im Pfalzpokal rundete unser Team damit eine Supersaisonleistung ab. Zum Einsatz kamen: Mario Feinauer, Luca Herrmann, Raphael Bartsch, Tim Steigleider, Marcel Ryschka, Armando Adjemian, Simon Weinspach und Yannick Wernert. Das erfordert natürlich eine entsprechende Erfolgsfeier, die am 19.05.17 im Vivere in Otterstadt mit einem Essen gefeiert wird.


Girls-Cup 2016/2017

Die sechste Ausgabe des Girls Cup 2016/17 fand am Samstag, den 08.04.2017 in Kaiserslautern statt. Nach den letzten positiven Ergebnissen war bei den Mädels die Erwartungshaltung gestiegen. Auch galt es den 2. Platz in der Vereinswertung zu verteidigen.
Mit 5 Mädchen wurde die Anreise gestartet. Leider kam im Vorfeld die Mitteilung, dass wir wohl nur Vereinsmeisterschaften ausspielen werden. Der Osterferienanfang hat dazu beigetragen, dass keine anderen Vereine Bambinis gemeldet hatten. So ging es jede gegen jede. Hier zeigte sich die aufsteigende Tendenz von Lisa Grote, die gegen alle ihre Vereinskolleginnen gewinnen konnte. Das letzte Spiel gegen die jüngste Vivienne Zimmermann gewann sie deutlich mit 3:1. Vivienne konnte mit nur einer Niederlage Platz 2 erringen. Katharina Grote wurde Dritte. Auf Platz 4 landete Maja Gerner vor Annalena Theuer.
So war das ganze Podest in Otterstadter Hand. Die 3 Erstplatzierten erhielten eine Medaille.

Die Platzierungen im Einzelnen:
1. Platz: Lisa Grote
2. Platz: Vivienne Zimmermann
3. Platz: Katharina Grote
4. Platz: Maja Gerner
5. Platz: Annalena Theuer

Die 7. Ausspielung des Girls Cup 2016/2017 findet am Sonntag, den 07.05.2017 wohl in Pirmasens statt.


Bezirksentscheid mini-Meisterschaften 2016/2017

Beim Bezirksentscheid der Minimeisterschaften in Herxheim am 01.04.2017 gab es für die qualifizierten Teilnehmer des Ortsentscheides gute Ergebnisse. Julian Schemenauer belegt in der Altersklasse bis 8 Jahre den 2. Platz und qualifizierte sich ebenso wie Eric Fünffinger, der den 3. Platz belegte, für den Pfaltentscheid im Mai. Den 6. Platz in dieser Altersklasse belegte Saaikrish Rajamohan.In der Alterklasse der 11/12 Jährigen belegte Leon Becht den 3. Platz. In der Altersklasse bis 8 Jahre beiden Mädchen errang Helena Stadler ebenso den 3. Platz. Beide sind hiermit auch für den Pfalzentscheid im Mai qualifiziert.

Pfalzpokal Mannschaftmeisterschaften 2016/2017

Nach dem Gewinn des Bezirkspokals unsere Jugend ging es am 26.03.107 zum Pfalzpokalentscheid nach Altrip. Die möglichen Gegner im Halbfinale waren, Weselberg, Kaiserslautern oder Oppau. Das Los fiel auf Oppau.
In einem knappen Spiel unterlagen unsere Jugendlichen Oppau mit 2:4. Mario konnte beide Einzel gewinnen. Im Doppel konnten Luca und Mario nicht an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen. Luca unterlag zweimal in 5 Sätzen. In beiden Spielen war ein Sieg möglich, das hätte auch den Finaleinzug bedeutet.
Oppau entschied letzlich das Finale mit 4:2 gegen Kaiserslautern für sich. Gratulation an unsere Jungs für das Erreichen der Endrunde und einen hervorragenden 3. Platz in der Pfalz.

Bezirksrangliste „Schülerinnen B“ und „Jugend“ 2017

Bei den diesjährigen Bezirksranglisten der Jugend konnte Mario Feinauer den 2. Platz erringen. Er musste sich nur dem Sieger Daniel Weyhing von der TTG Mußbach aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses geschlagen geben.
Bei den Schülerinne „B“ sollten eigentlich 3 Teilnehmerinnen starten. Vivienne Zimmermann fiel krankheitsbedingt aus. Auch eine der gemeldeten Spielerinnen aus Duttweiler musste wegen Fußbruches passen. So erspielte sich Lisa Grote den 7. Platz und darf (da aus den anderen Bezirken nicht so viel Teilnehmer angemeldet waren) ebenso wie Mario an der 2. Pfalzranglistenqualifikation teilnehmen.

Viel Glück für die bevorstehenden Aufgaben.

Jugend 2016/2017

Am letzten Spieltag der Saison 2016/17 trat die Jugendmannschaft des TTV Otterstadt zum alles entscheidenden Spiel um die Meisterschaft beim Tabellendritten TTV Römerberg an. Im Vorspiel kassierte unser Team gegen Römerberg ersatzgeschwächt die einzige Saisonniederlage mit 3:6. Es war also die nötige Motivation vorhanden, auch weil unser Team dieses Spiel unbedingt gewinnen musste um Meister zu werden. Mitkontrahent TTV Neustadt gastierte in Edenkoben, es war aber damit zu rechnen, dass Neustadt dieses Spiel gewinnen würde. Otterstadt überraschte mit zwei Doppelgewinnen durch Feinauer/Herrmann und Bartsch/Ryschka, legte dann nach mit zwei Einzelerfolgen von Mario Feinauer gegen Altvater und Luca Herrmann gegen Leingang zur 4:0 Führung. Dies brachte die nötige Sicherheit für Raphael Bartsch und Marcel Ryschka, die ebenfalls ihre Einzel gewinnen konnten. Mit diesem 6:0 Auswärtserfolg verteidigten die Jugendlichen ihren Bezirksligatitel aus dem Vorjahr. Nach dem Gewinn des Bezirkspokals wurde damit das Double erreicht. Gleichzeitig winken nun auch der Pfalzpokalentscheid und die Pfalzmannschaftsmeisterschaften.

Der Pfalzpokal wird am 26.03.2017 in Altrip ausgetragen, die Mannschaftsmeisterschaften am 30.04.2017.

Bezirkspokal Jungen 2016/2017

Am 12.02.17 fand die Bezirkspokalendrunde der Jungen in Vorderpfalz Süd statt. Mit etwas Losglück durch unsere Losfee Luca Herrmann wurde als Gegner der Vfl Bellheim gezogen, der immerhin im Viertelfinale den TTV Römerberg ausschaltete.
Schnell war klar, dass es das angenehmste Los war, wir gewannen durch Erfolge von Mario Feinauer (2), Luca Herrmann (1) und Feinauer/Herrmann (1) im Doppel mit 4:1. Im anderen Halbfinale setzte sich der TTV Albersweiler überraschend gegen den Favoriten TTV Neustadt mit 4:3 durch.
Es war klar, das Endspiel gegen den TTV Albersweiler wird kein Spaziergang. Zum Auftakt unterlag Raphael Bartsch gegen Yannick Butz, Mario Feinauer konnte zum 1:1 ausgleichen. Im dritten Einzel setzte sich Luca Herrmann mit 3:1 gegen Lars Bernhard durch. Schlechte Aussichten gab es im Doppel, wo Feinauer/Herrmann gegen Butz/Bernhard schon mit 0:2 Sätzen zurücklagen. Mit einem Kraftakt konnte das Spiel noch umgebogen werden und in einen 3:2 Erfolg für Otterstadt beendet werden. Nun lag es an Mario Feinauer gegen Yannick Butz den Pokalsieg einzutüten. Doch so einfach war es nicht. Butz konnte bereits mit Leon Mann einen Top 12 Spieler der Pfalz an diesem Tag schlagen und Mario mußte auch im ersten Satz deutlich erkennen, dass Butz nicht gewillt war den Punkt abzugeben. Satz 2 ging an Mario, der dritte wieder an Butz. Mario konnte erneut ausgleichen, der fünfte Satz entwickelte sich zu einem Krimi, der am Ende mit einer krachenden Vorhand von Mario zum 12.10 Erfolg führte und damit dem TTV den Titel und die Teilnahme am Pfalzpokal am 26.03.2016 in Altrip sicherte. Es spielten:Mario Feinauer, Luca Herrmann, Armando Adjemian und Raphael Bartsch.


Girls-Cup 16/17 Wachenheim

Die fünfte Ausgabe des Girls Cup 2016/17 fand diesmal in Wachenheim statt. 6 Mädchen machten sich diesmal auf den Weg. Lisa Grote belegte in Gruppe 1 den 2. Platz und qualifizierte sich damit für das Habfinale. Gruppe 2 Konnte Vivienne Zimmermann gewinnen, so dass es im Halbfinale zum direkten Aufeinandertreffen zwischen Lisa und Vivienne kam. Hierbei hatte Vivienne nach teilweise sehr schönen Ballwechseln das bessere Ende für sich und zog in das Finale ein. Dort musste Sie sich aber der 4 Jahre älteren Gegnerin deutlich geschlagen geben. Lisa hatte noch die Chance den 3. Platz zu erringen. Im kleinen Finale unterlag sie aber ihrer Kontrahentin im fünften Satz. Nach dem 3. Platz von Lisa beim letzten Girls Cup stand somit mit Vivienne wieder eine Spielerin aus Otterstadt auf dem Podest. Diesmal mit einer Silbermedaille.

Die Platzierungen im Einzelnen:
2. Platz: Vivienne Zimmermann
4. Platz: Lisa Grote
6. Platz: Katharina Grote
7. Platz: Nora Schlüter
8. Platz: Emily Brichmann
9. Platz: Maja Gerner

Auch die Eltern waren wieder zahlreich in der Halle vertreten, um ihre Kinder zu unterstützen. Der 6. Girls Cup findet am Samstag, den 08.04.2017 statt.


Mini Meisterschaften 2017

Mit 17 Jungs und 3 Mädchen hatten wir bei den diesjährigen Minimeisterschaften am 14.01. eine Rekordbeteiligung. Dank der guten Vorbereitung von Markus und den vielen fleißigen Helfern verlief das Turnier reibungslos. Aber nicht nur die Quantität stimmte, einige der angetretenen Kinder zeigten viel Begabung für den Sport und es kam vor den Augen der mitzitternden Eltern zu einer Vielzahl sehenswerten Ballwechseln. Bei der abschließenden Siegerehrung erhielten alle eine Urkunde, die Besten gewannen außerdem Pokale und Kinogutscheine.